Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacher_01_1400x788_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacker_02_1400x788_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacker_03_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacker_04_1400x788_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacker_05_1400x788_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacker_06_1400x788_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacker_07_1400x788_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/images/slideshow/SlideShowCK/th/wacker_08_1400x788_th.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/web8.carl.kundenserver42.de/httpdocs/J37/libraries/src/Filesystem/File.php on line 649
Blitzturnier um die Josef-Ziegler-Trophäe 2024

Hohe Auszeichnung für Franz Resch

Ein Saal voller Spitzenathleten
Stadt verleiht 100 Ehrennadeln für herausragende Leistungen – Besondere Auszeichnung für fünf Sportler

Von Johannes Munzinger
So viele Spitzenathleten kommen in Passau selten, wahrscheinlich nie sonst zusammen: Bei einem Festakt
im Rathaussaal hat die Stadt gestern Abend wieder Ehrennadeln für herausragende sportliche Leistungen
im vergangenen verliehen. Wo man hinblickte, sah man Bayerische und Deutsche Meister –
bzw. Meisterschaftskandidaten, vom Gehörlosen- Dart bis zum Wassersport hatten sich Sportler aus
der Dreiflüssestadt 2023 hervorgetan.
Es hätte den Rahmengesprengt, jeden der genau 100 Geehrten mit einer Rede zu bedenken. Doch in
fünf Fällen ließ es sich OB Jürgen Dupper nicht nehmen, einige Dankesworte im Namen der Stadt
zu sprechen: Otto Dirnberger, Franz Resch, Lothar Steil, Karl Synek und Wolfgang Wittek erhielten
jeweils die Ehrennadel in Gold für langjährige und erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit in Sportgemeinschaften.

Mit gerade einmal fünf Jahren trat Otto Dirnberger der Kinderturnabteilung des TV bei, berichtete der OB,
der Weg führte ihn dann über die Fußballabteilung der DJK Passau West in die Hockeyabteilung
der DJK-Eintracht, doch er betrieb auch andere Sportarten aktiv. Von 1981 bis 1988 war Dirnberger der
Vergnügungswart der Skiabteilung, im Anschluss übernahm er die Ski-Abteilungsleitung. Von 1990 bis
1994 war er 2. Vorsitzender der DJK-Eintracht, der er auch nach seinem Eintritt beim VfB Passau
Grubweg 1994 als Mitglied treu blieb. Sein Stammverein ehrte ihn im vergangenen Jahr für 50 Jahre
Mitgliedschaft. Noch heute ist er dort als lizensierter Übungsleiter im Bereich Gymnastik, Prävention
und Entspannung tätig, zusätzlich bietet er Kurse in Yoga und fernöstlichen Entspannungsübungen
an. „Er versteht es wie kaum ein anderer, Menschen jeden Alters für den Vereinssport zu
begeistert“, sagte der OB.

127 Vereinsspiele bestritt Franz Resch für die zweite Fußballmannschaft der DJK Eintracht Patriching,
der er 1990 beitrat. Dazu sagte Dupper: „Dass er es nur zu einem einzigen Einsatz
in der 1.Mannschaft brachte, lag nicht am fehlenden Talent, sondern wahrscheinlich an seiner eigentlichen
Liebe: dem Eishockey.“ Er habe die Geschichte der „Hippos Passau“ mitgeprägt und geholfen,
dass aus einer „Gaudi-Mannschaft“ die Black Hawks Passau erwuchsen. Vor allem aber würdigte
der OB den„unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz“ in Patriching von Franz Resch. Er sei „ein
vorbildlicher Sportler und Ehrenamtler, dessen Einsatz für die DJK Eintracht Patriching unbezahlbar
ist.“

Lothar Steil ist seit 1980 bei der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft Passau (FSG).
Nachdem er sich schnell durch sein Engagement hervorgetan hatte, nahm er fast 35 Jahre lang an
Rundenwettkämpfen teil. Seit mittlerweile 27 Jahren ist er ohne Unterbrechung 1. Schützenmeister
der FSG. „Sein Wissen und seine Fertigkeiten behält er nicht für sich“, betonte Dupper.
„Er gibt diese auch gerne sowohl an nachfolgende Schützengenerationen als auch an seinen
potenziellen Nachfolger weiter.“ Die FSG blicke schon jetzt mit Bedauern auf die nächsten Neuwahlen,
sagte der OB, denn dann werde Steil sich nicht mehr zur Wahlstellen.

Vor 34 Jahren kam Karl Synek erstmals zu den Friday-Magics in die Jahnturnhalle, fand von dort
seinen Weg zum TV Passau und blieb dem Verein seither treu. Seit 29 Jahren ist er dort bereits
Schatzmeister. Dupper lobte: „Besonders in den finanziell schwierigen Zeiten, die der Verein in der
jüngsten Vergangenheit erleben musste – sei es durch die Corona-Pandemie, das Fehlen von
Neueintritten oder die steigenden Energiekosten – hat Karl Synekstets eine klare Sicht für die
langfristigen Perspektiven des TV bewahrt.“ Syneks unermüdliche Arbeit habe dazu beigetragen,
dass der TV wichtige Weichen für die Zukunft stellen konnte. „Karl Synek ist mehr als
ein Schatzmeister“, sagte Dupper. „Er ist das Rückgrat der finanziellen Stabilität des TV.
Ein Garant dafür, dass der Verein seine wichtigen Ziele verfolgen kann.“

 Seit 1995 radelt Wolfgang Wittek für den Radsportverein 1895 Passau. Noch im selben Jahr wurde er
2. Schriftführer, 1996 1. Schriftführer. 24 Jahre lang bekleidete er das Amt, ehe er es 2020 abgab.
Bis heute stehe Wittek seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite. Daneben habe er sich stets für
den Nachwuchs engagiert, als Kampfrichter war er zudem bei Rennen in ganz Bayern unterwegs.
„Man kann“, sagte Dupper, „Wolfgang Wittek mit Fug und Recht als ,das Vereinsgedächtnis‘
des RSV 1895 bezeichnen“.


Ein großes Siegertreppchen: Die Geehrte nahmen nach der Ehrung Aufstellung auf den Stufen vor dem Großen Rathaussaal.

(Quelle: Passauer Neue Presse 24.02.2024)